Inhalt: Aktuell

Aktuell

Weihnachtsaktion: Fairpower Solarstrom

31.10.2014

Passend zur Weihnachtszeit senkt Green Energy Marketplace erneut die Solarstrompreise. Schon für 8 Rp / kWh, also für rund 20 Franken pro Monat kann ein Zweipersonenhaushalt ganz auf Solarstrom umstellen. 

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Keine Angst vor der Liberalisierung

27.10.2014

Der Strommarkt bleibt weiter Thema, wie der neue Artikel im Tagi zeigt. Dort wird ausgeführt, dass sich grüne Werke und Organisation vor der Liberalisierung fürchten und den Schweizern eine gute Wahl nicht zutrauen. Nach den Erfahrungen von myNewEnergy stimmt das nicht. Wir sind mit vielen Organisation und Versorgern im Gespräch und die Meisten befürworten die Liberalisierung und sind dabei grüne Produkte designen, die sowohl für die Energiewende, als auch für das Portemonnaie gut sind. myNewEnergy unterstützt sowohl Konsumenten, wie Energieversorger, indem die Stromprodukte bewertet und übersichtlich dargestellt werden.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Energiewendefestival im September

25.08.2014

Vom 4.9.-17.9. findet das Energiewendefestival in der Nähe von Bern statt. Für eine Energieversorgung, die Mensch, Natur und Klima schont und eine Zukunft die 100% erneuerbar ist. myNewEnergy unterstützt die Anliegen des Festivals und wird vom 11.9.-14.9. dort vor Ort vertreten sein. 

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

EZS senkt erneut Solarpreise

20.08.2014

Energie Zukunft Schweiz senkt die Preise und ist nun erneut der günstigste Anbieter von Solarstrom für Privatkunden in der ganzen Schweiz. Bereits für 11 Rp pro kWh kann Solarstrom gekauft werden, d.h. eine Familie mit zwei Kindern kann für nur rund 30 CHF pro Monat den gesamten Stromverbrauch auf neue erneuerbare Energien umstellen. Die Solarzellen sind in der Schweiz installiert.

 

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Neuer Tiefpreis für Privatkunden

05.07.2014

FAIR POWER senkt die Preise für das Solarprodukt auf 12 Rp pro kWh. Damit sind sie 2 Rp billiger als das bisherige Solar-Tiefpreisprodukt von EZS. Das Produkt kann ab heute bei myNewEnergy bestellt werden. myNewEnergy ist heute übrigens an den Swiching Days in Frauenfeld dabei.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Solarstrom liegt auf der Strasse

28.05.2014

Vielleicht können wir schon bald Strom von der Strasse kaufen und zwar von diesen verrückten Strassensolarpanels den Solar Roadways. Offensichtlich sind viele Menschen überzeugt, dass es klappen kann, denn auf der indigogo.com Plattform konnten die Erfinder schon ein beachtliches Startkapital einsammeln.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Neue Waschmaschine und 400 Franken

16.05.2014

Kunden von EKZ aufgepasst! Habt Ihr eine alte ineffiziente Waschmaschine? Dann nichts wie los, bis 15. Juli ersetzen und dafür 400 CHF bekommen. Wenn Ihr auch noch weniger wascht, an der Luft trocknet und auf sehr gute Stromprodukte wechselt, dann habt Ihr schon einiges für die sichere Stromzukunft getan.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Hopp Schwiiz, wir können aufholen

12.05.2014

Nur Ungarn produziert pro Kopf weniger neuen erneuerbaren Strom, als die Schweiz. Mit nur gerade 83 kWh/Kopf haben wir uns zwar in den letzten Jahren verbessert, aber auf tiefem Niveau.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

FAIR POWER Cloud kurzfristig ausgeschaltet

14.04.2014

Leider mussten wir FAIR POWER Cloud nochmal kurz aus dem Vergleich nehmen, da wir das Preismodell noch nicht komplett anzeigen können. Wir rechnen damit, dass wir es in den nächsten Tagen wieder aufschalten können.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

1 Jahr FAIR POWER Cloud zu gewinnen

10.04.2014

Der unabhängige Stromanbieter GEMP ermöglicht einen Stromwechsel schon vor der Liberalisierung. Das Produkt kann ab jetzt bei myNewEnergy bestellt werden.  Unter allen Kunden die bis Ende April wechseln, wird ein Gratisjahr FAIR POWER verlost.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Abstimmungen und die Auswirkungen auf den Strommarkt

11.02.2014

Der Abstimmungssonntag wird auch auf den Strommarkt Auswirkungen haben. Auf den ersten Blick hat nur die Abstimmung in Zürich mit den erneuerbaren Energien zu tun.  Hier wird Gemeinden zukünftig die Möglichkeit gegeben, Zonen zu definieren, die verstärkt auf erneuerbare Energien setzen müssen. Zugrunde liegt der Änderung die bisher geringe Nutzung erneuerbaren Energien, vor allem Solar und Umweltwärme bei der Wärmegewinnung (bisher nur 15%, davon unter 1% Solar).

Aber stärker dürfte sich vermutlich das JA zur Masseneinwanderungs-Initiative auswirken. Die Zusammenarbeit der Schweizer Stromwirtschaft mit den umliegenden Ländern hängt stark von Abkommen mit der EU ab. Dieses dürfte nun noch schwieriger umzusetzen sein, da alle Verträge im Gesamtkontext abgeschlossen werden.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt

Transparenz in Strommarkt

01.01.2014

Wie kann die Marktliberalisierung zur Energiewende beitragen? Ein Artikel von Renat Heuberger, CEO South Pole Carbon, in Zusammenarbeit mit myNewEnergy.

Weiterlesen

Kategorie: Strommarkt