Inhalt: Aktuell

Sono-Motors mit Elektro-Revolution

10.05.2018

Das deutsche Startup will ein solarbetriebenes Elektroauto in Serienproduktion bauen. Neu wird die Partnerschaft mit Batteriebauer elringklinger bekannt gegeben.

Eher unbeachtet von der Öffentlichkeit kommt eine kleine Mobilitäts-Revolution auf uns zu. Der Sion, das erste Auto von Sono-Motors wird rundum mit Solarzellen ausgestattet sein und kann damit bis zu einer Leistung von 30 km pro Tag durch die Sonne laden. Wer also sein Auto mehrheitlich herumstehen hat, braucht nie mehr zur Tankstelle. Wer dann noch bei Bedarf mit ökologischem Strom lädt, der kommt fast ohne Emissionen von A nach B.

Den Sion kann man schon seit rund einem Jahr testfahren - knapp 4000 sind bereits vorbestellt. Die Kundenmeinung sind mehrheitlich positiv. Auch unabhängige Experten sind beeindruckt, was die Jungunternehmer schon alles erreicht haben.

Nun kommt Sono Motors der Serienproduktion einen Schritt näher. Sie haben einen Partner für die Batterie ausgewählt. Im Jahr 2019 soll ausgeliefert werden. Wir sind sehr gespannt, ob Sono-Motors es schafft sein unglaubliches Preisversprechen - Autokosten von nur rund 16'000 EU plus rund 4000 EU für die Batterie zu halten. 

Wenn das klappt, dann wäre der Sono das günstigste und beste e-Mittelklassefahrzeug der Branche.

Hier findet ihr weitere Infos über den Sion und Sono-Motors.

 

 

0 Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu schreiben.