Inhalt: Aktuell

NZZamSonntag berichtet: Neue Vergleichsplattform

24.11.2013

NZZ am Sonntag berichtet über die Strommarktliberalisierung und erwähnt dabei auch myNewEnergy(Ausgabe 24.11.2013, Seite 36)

Frühestens im Januar 2014 startet ein neuer, Internet-basierter
Vergleichs- und Bestelldienst für Ökostrom, «mynewenergy.ch».
Dahinter steckt ein Spin-off des Internetvergleichsdienstes Comparis.
Beteiligt sind Elektrizitätsverteiler und Umweltverbände.
Ziel ist, die Hunderte von Öko- Strom-Angeboten in der Schweiz
vergleichbar zu machen, die zum Teil massive Preisdifferenzen
aufweisen. Heute herrscht eine verwirrende Vielfalt, und zum
Teil werden nur gerade alte Wasserkraftwerke mit einem Öko-Etikett
vergoldet. Damit soll Schluss sein. Während den Kleinkunden
die freie Wahl des Stromlieferanten aus politischen
Gründen zwar verwehrt bleibt, kann schon heute der ökologische
Mehrwert eines Öko-Strom- Produzenten schweizweit
gehandelt werden. Angepeilt werden Kunden, die zwar für
erneuerbare Energien mehr zu zahlen bereit sind, die aber ihr
Geld in die besten Öko-Projekte zu investieren verlangen. (gus.)

0 Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu schreiben.