Inhalt: Aktuell

Tiefere Stromkosten und bessere Qualität mit Solarstrom

20.12.2016

Neue Finanzierungsmodelle ermöglichen die Nutzung von Solarstrom für Dachbesitzer ohne Kapital und mit zusätzlichen Einsparungen beim der Stromrechnung.

Legende zur Grafik: Daten von myNewEnergy. Die Berechnung erfolgt mit folgenden Annahmen: Verbrauch von 17'000 kWh pro Jahr, Einspeisevergütung von 6 Rappen, Einmalvergütung des Bundes, optimierter Eigenverbrauch. Falls es lokale Fördermodelle oder höhere Rückeinspeisetarife gibt, dann können die Einsparungen höher sein.

 

Zürich 20.12.2016 Im myNewEnergy Stromvergleich werden neu für Eigentümer, neben normalen Stromprodukten, auch Angebot für Solarstrom vom eigenen Dach verglichen. Dabei wird die Solaranlage auf dem Dach von einem Anbieter geplant, finanziert, installiert und betrieben. Als Hausbesitzer muss man sich um nichts kümmern und zahlt dafür einen regelmässige Betrag.

Neu im Schweizer Markt

Im Ausland gibt es solche Modelle schon länger. In der Schweiz entsteht dieser Markt gerade erst und ist noch nicht so bekannt. Die Vertragsgrundlagen sind unterschiedlich, deshalb ist der Vergleich anspruchsvoll. Einige Anbieter verrechnen den produzierten Strom, andere eine fixe Gebühr, die sich anhand der Installationskosten berechnet. Oft variiert die Laufzeit der Verträge. Da im schwierigen Strommarkt alle Energieversorger nach neuen Geschäftsmodellen suchen, werden die neuen Produkte aufmerksam beobachtet und einige lokale Stromversorger machen bereits erste ähnliche Angebote.

Solarmietmodelle im Vergleich

Um die Kunden bei der Auswahl zu unterstützen, hat myNewEnergy sich entschlossen, solche Produkte zukünftig auch im Vergleich aufzunehmen. In einer ersten Testphase vergleichen wir das Mietmodell von Younergy mit der bestehenden Möglichkeit Solarzertifikate zu kaufen. Wenn dieser Vergleich auf Interesse stösst, dann werden weitere Produkte in den Vergleich aufgenommen. Younergy plant, finanziert, installiert und betreibt die Solaranlage, alles wird für die Hausbesitzer maximal vereinfacht. Das Schweizer Startup hat bereits über 160 Solaranlagen realisiert und weitere Hundert sind in der Pipeline.

Einsparung bei der Stromrechnung möglich – die Solaranlage quasi zum Nulltarif

Ab heute sehen Hauseigentümer im myNewEnergy Vergleich die Kosten oder Einsparungen durch die Installation einer Solaranlage und können direkt eine Offerte bestellen. Da die Schweizer Strompreise und die meisten lokalen Rückeinspeisetarife tief sind, lässt sich derzeit nur in einigen Regionen und bei relativ hohem Stromverbrauch Geld sparen. Im Versorgungsgebiet der IWB kann man z.B. rund 450 CHF pro Jahr Stromkosten sparen und erhält dafür noch eine Solaranlage aufs Dach, die man nach 20 Jahren günstig übernehmen kann. Wer bereits heute Solarstrom zusätzlich einkauft, der fährt häufig mit Solarstrom vom eigenen Dach billiger.

Medienmitteilung zum Download:

Icon MM_myNewEnergy_SolarMietmodelle_Younergy_20161220.pdf (85,3 KB)

 

0 Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu schreiben.